Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Erwin Kohl

hopsgegangen

Hopsgegangen

Leise Stimmen und seltsame Geräusche dringen durch die Dunkelheit. Eine menschliche Rippe, spiegelverkehrte Grabbepflanzung – für Charlotte Gesdonk gibt es keinen Zweifel. Aber warum?
Das leere Grab eines angesehenen Professors der kirchlichen Hochschule, ein fingierter Raubzug über den Friedhof und ein mysteriöser Beobachter, der unverhofft auftaucht und plötzlich für immer verschwindet. Welches Geheimnis birgt der Tote vom Annafriedhof? Und wo befindet er sich? Gertrud Grimm bleibt nicht viel Zeit. Ihr Sohn glaubt an seinen Schulfreund. Er hat kein Motiv. Niemand hat ein Motiv. Oder doch?