Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Erwin Kohl

Flatline

Flatline

Kurz hintereinander werden in Krefeld und Düsseldorf zwei Drogentote gefunden. Was die beiden verbindet, ist das nahezu identische Obduktionsergebnis. Im Körper der Toten befindet sich eine überaus hohe Zahl künstlich manipulierter Hepatitis Erreger. Im Gegensatz zu Joshua Trempe sieht die Staatsanwaltschaft darin keinen Anlass für eine Mordermittlung. Dies ändert sich, als auf Bahngleisen die Leiche eines vermeintlichen Selbstmörders gefunden wird. Sein Blut ist ein „Cocktail des Todes“. Es enthält eine ganze Reihe lebensbedrohlicher Viren, allen voran eine bislang unbekannte Mutation des H5N1 Erregers – dem Vogelgrippevirus. Mit wem hatte der Tote Kontakt?
Währenddessen ringt Joshuas Freund Jack Holsten mit dem Tod. Er leidet unter dem unheilbaren Dengue-Schock-Syndrom. Ihm bleiben noch wenige Tage. Joshua erfährt von einem universellen Impfstoff. Doch dieser befindet sich ausgerechnet im Besitz der skrupellosen Täter. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt…